Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

 
 

Experten bei Hardware-Entwicklung

Ein intelligentes Hardwarekonzept, bei Bedarf auch mit ausgeklügelter Redundanzstrategie ist die Basis für eine sichere, zuverlässige und langlebige Hardware für den Einsatz in der General Aviation.

Sie als Kunde profitieren dabei von der jahrzehntelangen Erfahrung in der Entwicklung von den unterschiedlichsten Hardwarekomponenten im Automotivebereich.

Wir entwickeln Hardware nach den Vorgaben unserer Kunden und unterstützen gerne bei der Konzeption, der Auslegung, der Beschaffung von ersten Prototypen bis hin zum Serienstart im Werk. Wir sind Ihr Partner für die Steuergeräteentwicklung.

Die Entwicklungsprozesse basieren dabei auf dem Standard DO254. Der Standard DO254, Design Assurance Guidance for Airborne Electronic Hardware, veröffentlich von der RTCA Inc. (Radio Technical Commission for Aeronautics) wird nahezu von fast allen Luftfahrtbehörden zur Entwicklung von Hardware herangezogen.

Sind Sie jedoch auf der Suche nach Komponenten im Bereich der Sensorik, Aktuatorik oder Einspritzung, werfen Sie einen Blick auf unser Komponenten-Portfolio. Mit sogenannten COTS-Komponenten (commerical off the shelf) schlagen wir die Brücke zwischen der Automobil- und der Luftfahrtbranche.